Kommende Konzerte & Projekte


 

Die Konzertreihe TANANTIA TOUTEOON konnte unter der Schirmherrschaft des helenischen Ministerium für Kultur und Sport realisiert werden.

So, 27. November 18:00 Uhr TANANTÍA TOUTÉOON

SIX HANDS ON ONE PIANO mit PYTHIA TRIO aus Griechenland

 

PYTHIA TRIO

Myrto Akrivou, Klavier

Iro Menegou, Klavier

Thalia Papadopoulou, Klavier

 

Türöffnung 17:30 Uhr

Konzertbeginn 18:00 Uhr

 

Eintritt frei - Kollekte

(Empfehlung CHF 30.00)

 

Kompositionen von Anthi Damvouneli, Maria Gouvali, Fani Kosona, Niki Krasaki, Michalis Paraskakis, Stamatis Pasopoulos, Andys Skordis, Nicolas Tzortzis, George Vavoulas, Nasia Therapontos.

Leitung: Alexis Raptis

TANANTÍA TOUTÉOON ist die logische Weiterentwicklung der tiefgründigen Suche nach radikaler, kompromissloser und manchmal auch provokativer Neuer Musik, welcher sich das Pythia Trio verschrieben hat.

 

Für dieses Projekt haben Komponisten und Interpretinnen gemeinsam eine Aufführung geschaffen, die versucht, die Grenzen der musikalischen Interpretation auszuloten und die komplexe Vorstellungskraft der Künstler in den Vordergrund zu stellen; angeführt von einem subversiven Sinn für Humor.

 

 

 

Erweiterte Spieltechniken, szenische Bewegung, Erzählung und verschiedene unerforschte Klangfarben helfen dabei, das Klavier in eine riesige Klangquelle zu verwandeln.

 

Die drei Performenden überschreiten den typischen, eindimensionalen Charakter auf der Bühne und verschränken unterschiedlichste künstlerische Praktiken, die zu heterogenen Klanglandschaften und multisensorischen experimentellen Performances führen, die sowohl musikalische als auch aussermusikalische Elemente hervorrufen, um die auditive Wahrnehmung des Publikums herauszufordern.

 

Der Titel des Abends stammt aus dem Werk des gleichnamigen Stamatis Pasopoulos und ist der letzte Satz des hippokratischen Eids.

 

Download
composers' program notes tanantia touteo
Adobe Acrobat Dokument 43.3 KB
Download
pythia trio biographies.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.2 KB


 

 

Die Konzertreihe 2022 wird von der Siko Zwicky Süd (Genossenschaft kraftwerk1) freundlich unterstützt.

Wir sagen DANKE!

Freitag 16.Dezember, 17:30 Uhr Weihnachtsspezial mit Wooden Waves

Wooden Waves CH/IT, Joanna Thalmann, Harfe & Gilberto Lo Surdo, Marimba

 

Das Duo „Wooden Waves“ wurde im Jahre 2018 gegründet. Es besteht aus den zwei professionellen Musikern Joanna Thalmann und Gilberto Lo Surdo, welche zusammen an der Zürcher Hochschule der Künste studierten. Ihr Ziel ist es interessante Kombinationen von Harfe und Perkussion (Marimbaphon & Xylophon) zu erforschen und dem Publikum näher zu bringen. Seit mehreren Jahren nun liegt der Schwerpunkt ihrer Programme im klassischen Repertoire und neuen Werken von Komponisten mit Bezug zur Klassik und Romantik.

 

Anschliessend Weihnachtslieder zum mitsingen, Feuerschale, Punsch & warme Suppe - Knabbereien werden von Kulturmomente offeriert, Getränke zu kleinen Preisen.

Türöffnung 17:00 Uhr
Konzertbeginn 17:30 Uhr
Dauer ca. 70Min, inkl. Weihnachtslieder


Getränk des Abends: Punsch
Eintritt frei - Kollekte
(Empfehlung CHF 30.00)

 



Vorankündigung:

So 05.Februar 23, 12:00 - 16:00 7. Tag der offenen Türe mit viel Live-Musik

Sa 11.März 23 19:30 COCTEAU À QUATRE Friederike Rahloff, Querflöte; Thomas Unternährer, Oboe & Englischhorn; Regula Schüpbach, Violoncello & Bettina Rutgers, Klavier

Fr 09.Juni 23 19:30 TRINKE SEELE! - Musik der Neuen Wiener Schule Sela Bieri,Sopran &  Judit Polgar, Klavier

Sa 09.Sept - TBA

Fr 15.Dez - TBA

So 04.Februar 24, 12:00 - 16:00 8. Tag der offenen Türe mit viel Live-Musik