Kommende Konzerte & Projekte


11.03.22 - Niels van der Waerden (p, voc) - Protestlieder

Fr 11. März 2022


Türöffnung 19:00 Uhr

Konzertbeginn 19:30 Uhr

Dauer ca. 70Min

 

anschliessend Apéro - Knabbereien werden von Kulturmomente offeriert, Getränke zu kleinen Preisen.

 

Eintritt frei - Kollekte

 

nielsvanderwaerden.bandcamp.com

Niels van der Waerden ist immer wieder für eine Überraschung gut! Er singt und spielt am Klavier die Klassiker von Georg Kreisler. Er lässt Künstler aus den 1920er Jahren, wie Otto Reutter (mit "Der Überzieher") oder Friedrich Holländer (mit "Stroganoff"), wieder aufleben. Er findet gesellschaftskritische Lieder, deren raffiniert subversive Texte heute noch so aktuell sind wie damals.

Aber die Liederabende mit Niels van der Waerden sind nichts für ruhige Stunden. Hier geht es hoch her, hier kommen die grossen Fragen dran. Quer durch die Musik der Jahrzehnte geht es, an den Bohémiens vorbei und an den Hippies und an den Revoluzzern. Edelkitsch gibt’s hier, Tingeltangel, Bänkelgesang, Mitgröhl-Klassiker und das beste aus hundert Jahren Protestmusik. Dazu poltert das Klavier, und zwischendrin wird die Welt erklärt. Wer Pop und Schlager mag, kommt hier immer wieder mal auf seine Kosten, wer Musik mag, die auf den Putz haut und nach dem guten Leben ruft, erst recht.



Vorankündigung:

10.06.22 - Caroline Ferrara Trio CH/GB (voc, vc & p) - Jazzsongs & Chansons - 19:30 Uhr

16.09.22 - Sela Bieri (sop) & Judit Polgar (klv)- "Trinke Seele!" Lieder der Neuen Wiener Schule - 19:30 Uhr

16.12.22 - Weihnachts-Special mit Konzert, Feuerschale & Punsch - ab 17:30 Uhr